Gesicht, Body & Co./Kosmetik

DIE ZARTMACHER – PFLEGEPLAN FÜR DIE HAUT UNTER DEN ARMEN

Arme hoch, wer hat heute schon an seine Achseln gedacht? Schnell duschen, Deo nutzen, das war es in der Regel. Während wir unserem Körper häufig ein wohl überlegtes Beauty-Programm gönnen, kommt die Haut unter den Achseln oft zu kurz. Dabei braucht sie Pflege – ganz besonders, wenn sie täglich rasiert wird und die kalte Jahreszeit mit kratzigen Wollpullovern naht.

Schluss mit dem Dasein im Verborgenen! Wir machen die Bühne frei für wunderschöne und gepflegte Achseln. Dr. Jens Schulz aus der NIVEA Deo-Entwicklung hat uns in einem 5-Punkte-Plan verraten, wie wir richtig rasieren und der zarten Haut darüber hinaus mit Peeling und Co. etwas Gutes tun können.

Step 1: Rasurvorbereitung

Jeder Zug mit dem Rasierer beansprucht die Haut, weil die Klingen an ihrer Oberfläche kratzen. Rötungen und Pickelchen sind dann nicht selten die Folge. Mit den richtigen Rasurprodukten muss es so weit gar nicht kommen. Denn Rasiergel oder -schaum legen einen schützenden Film auf die Haut, sodass die Klingen besser gleiten. Am besten rasiert es sich übrigens unter der Dusche oder in der Badewanne. Denn Wärme und Feuchtigkeit weichen die Haare auf, dadurch lassen sie sich noch leichter abrasieren.

Step 2: Richtungswechsel

Schon gewusst? Die Härchen unter den Armen wachsen in verschiedene Richtungen. Am besten erwischen lassen sie sich daher, wenn der Rasierer ihnen folgt – also von links nach rechts, von oben nach unten und umgekehrt über die Haut fährt. Damit alles glattgeht, gilt: Arme hoch und mit leichtem Druck über die Haut fahren. So wird die Achselhaut straffgezogen und der Rasierer hat leichtes Spiel.
Übrigens: Achselhaare sind von der ganz schnellen Sorte – sie wachsen 2,1 Millimeter pro Woche. Zum Vergleich: Beinhaare schaffen in derselben Zeit „nur“ 1,5 Millimeter. Es ist also ganz normal, wenn schon am Tag nach der Rasur winzige Stoppeln zu sehen sind.

Step 3: Feinschliff

Wir peelen regelmäßig unser Gesicht – warum nicht auch die Achseln? Schließlich sammeln sich hier genauso Schüppchen an, die ein Peeling lösen kann. Die sanfte Abreibung bringt frische Haut zum Vorschein, wirkt Verfärbungen entgegen und beugt dem Einwachsen von Härchen vor.
DIY-Tipp für samtweiche Achseln: 3 EL Olivenöl und 4 EL Zucker ergeben im Handumdrehen ein selbst gemixtes Peeling. Mit einem Spritzer Zitronensaft – am besten in verdünnter Form, um die Haut nicht zu reizen – lassen sich die Achseln zusätzlich leicht aufhellen.

Step 4: Pflegeeinheit

Haarentfernung und schweißtreibende Situationen beanspruchen die feine Achselhaut täglich. Sie verliert wichtige Mineralien und Feuchthaltefaktoren. Mit den neuen NIVEA Deo Beauty Elixir Produkten geben wir der empfindlichen Hautpartie zurück, was ihr fehlt – und schützen gleichzeitig vor Geruchsbildung. Die sanften Formeln der Deodorants und Antitranspirants unterstützen mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen die Regeneration der Haut sowie ihre Widerstandsfähigkeit und schützen vor Feuchtigkeitsverlust. So können sich unsere Achseln sehen lassen!

Tipp für empfindliche Haut: Wenn die Haut schnell gereizt reagiert, spielt der Zeitpunkt der Rasur eine Rolle. Denn ist die Achselhaut frisch rasiert, kann ein Deo schon mal brennen. Wer abends den Rasierer schwingt, gönnt seiner Haut über Nacht eine Verschnaufpause, bevor das Deo morgens seinen Einsatz hat.

Step 5: Beauty-Extra

Wann immer und wo immer es juckt und spannt, greifen wir auf Creme zurück. Das lohnt sich auch bei beanspruchter Achselhaut – z. B. im Winter, wenn sie sich sehr trocken anfühlt. Einfach abends eine leichte Body Lotion zwischen den Handflächen verteilen, sanft unter den Armen einmassieren und über Nacht einwirken lassen. Morgens das NIVEA Deo Beauty Elixir auftragen und sich über samtweiche Achseln freuen.

Über den Experten

Dr. Jens Schulz ist Laborleiter in der Forschung und Entwicklung bei der Beiersdorf AG. Er ist verantwortlich für den Bereich der globalen Produktentwicklung von Deodorants und hat einen Abschluss in Chemie, einen Doktortitel in physikalischer Chemie sowie mehr als 19 Jahre Erfahrung im Bereich Forschung und Entwicklung.

Neu ab Oktober 2019

NIVEA Deo Beauty Elixir Roll-on 0 % Aluminium – 40 ml, UVP*: 2,99 €

DIE ZARTMACHER – PFLEGEPLAN FÜR DIE HAUT UNTER DEN ARMEN Deo Beauty Elixir Roll on ohne Aluminium

NIVEA Deo Beauty Elixir Spray 0 % Aluminium – 150 ml, UVP*: 2,99 €

DIE ZARTMACHER – PFLEGEPLAN FÜR DIE HAUT UNTER DEN ARMEN deo beauty elixir srpay ohne Aluminium

NIVEA Deo Beauty Elixir Roll-on Anti-Transpirant – 40 ml, UVP*: 2,99 €

DIE ZARTMACHER – PFLEGEPLAN FÜR DIE HAUT UNTER DEN ARMEN Deo Beauty Elixr roll on anti transpirant

NIVEA Deo Beauty Elixir Spray Anti-Transpirant – 150 ml, UVP*: 2,99 €

DIE ZARTMACHER – PFLEGEPLAN FÜR DIE HAUT UNTER DEN ARMEN Deo Beauty Elixir Spray Anti Transpirant

 

Quelle: PR Nivea

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.