Blog: Internes & Tipps/Wissenswertes

5 Jahre Testen und Bloggen – so ohne ganz mit viel nichts

Zugegeben, das DSGVO-Jahr hatte es für mich in sich. Zum einen musste ich mir etwas überlegen mit der Domain, zum anderen ob ich überhaupt noch bloggen will. Herausgekommen ist: volle Domain (ohne WordPress hinten) und das mit dem Bloggen ist noch nicht so ganz geklärt… 

Wer regelmäßig meinen Blog liest, bekommt ja mit, dass weniger Tests oder privates wie Garten, Kochen etc. gebloggt wird – sondern vorwiegend so andere Sachen halt. Keine Ahnung, wie sich das weiterentwickeln wird… so viele Tests von Plattformen gibt es nicht mehr, dann werde ich so langsam faul Bilder zu machen und selbst zu bloggen… wir werden sehen.

Die Blogzahlen von 2018 könnten schöner aussehen….

… wäre da die DSGVO nicht dazwischen gekrätscht. Ich hatte in den ersten Monaten zwischen 3500-5000 Besucher, der Hammer war der April mit 7000 Besuchern (bei über 9000 Aufrufen), und dann kam der Mai – und nun gurke ich bei 2800-3500 Besucher rum… sind tolle Zahlen – aber der Abstieg nervt fei scho …

Ich habe auf meinem Blog 206 Beiträge veröffentlicht, und wie bereits schon angekündigt, sind die „Heute ist“-Blogbeiträge weggefallen, weil die doch sehr zeitaufwendig wurden, aber interessant sind sie noch immer.  Das waren übrigens 40 Beiträge weniger als das Jahr zuvor…

Mein Blog hatte insgesamt circa 62.000 (fast 20.000 mehr als letztes Jahr) aber so könnten so viel höher sein, wäre da nicht Europa und ihr „wir haben zu viel Zeit für nichts Gutes…“

Die meisten Besucher bekomme ich noch immer über Suchmaschinen, auch wenn das durch den Domain-Wechsel (von testenundbloggen.wordpress.com auf testenundbloggen.com) doch erheblich gelitten hat.  Dicht gefolgt von Pinterest, den Facebook, Twitter, WordPress Reader und Google Plus. Google Plus schließt ja seine Tore, schade eigentlich… Blogbeiträge werden nur noch auf einen meiner beiden Kanäle geteilt… der andere darf sich ausruhen, bis er dann im August in Rente geht.

Die meisten Leser bekomme ich noch immer aus Deutschland, dicht gefolgt von USA und Österreich – USA hat Österreich sogar überholt, warum auch immer – bestimmt Pinterestianer.

Die Top 3 der beliebtesten Blogbeiträge 2018:

Wir lassen das nun mal einfach so stehen …

Gelesen wurden 1149 Blogartikel, von veröffentlichten 1694 – wobei ich einige gelöscht habe, weil mit der DSGVO wohl Youtube-Videos ein Problem darstellen…

Zuletzt noch ein paar Follower:

  • WordPress: 121 Follower (+1)
  • Facebook: 177 Fans (+12)
  • Google+: 778 Follower (+81)
  • Twitter: 357 Follower (+46)
  • Pinterest: 683 Follower (+72)
  • Instagram: 696 Follower (+454)

 

Was wird sich nächstes Jahr ändern?

Naja, wird mal wieder Zeit für ein neues Theme, und dann vielleicht doch wieder regelmäßiger bloggen, aktuell ist es so 1-2 Blogbeiträge in der Woche.

Ach ja, ich hoffe ihr habt alle meinen tollen Adventskalender: Adventskalender voller Nettigkeiten

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.