Haare & Co./Wissenswertes

Heute ist: Tag des Shampoos

Wer heute noch nicht die Haare gewaschen hat, darf dies mit viel Genuss tun. Heute am 20. Oktober ist der Tag des Shampoos und man sollte dieses Datum mal nutzen, um sich genauer mit seinem Shampoo zu beschäftigen.

Der Tag stammt natürlich wieder aus den USA, deswegen auch nicht wirklich verwunderlich, dass nicht wirklich bekannt ist, wer dahinter steckt und warum gerade der 20. Oktober gewählt wurde.

Der englische Begriff Shampoo leitet sich übrigens aus dem Hinduistischen ab, wobei dies früher eine Bezeichnung für eine Kopfmassage war mit Ölen und Pulver.

Der erste „richtige“ Shampoo-Hersteller war übrigens ein Brite namens Kasey Hebert im 19. Jahrhundert, Schwarzkopf – wir kennen die Marke ja noch immer – hat 1903 ein Haarwaschmittel in Pulverform vermarktet, 1927 dann in flüssiger Form (aus Wikipedia). Und seitdem nahm die Geschichte des Shampoos ihren Lauf…

Heute also mal zur Shampoo-Flasche greifen und sich vielleicht daran erinnern, wie toll die Erfindung doch ist.

Heute ist: Tag des Shampoos

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.