Garten

Gelbe Gurke Crystal Lemon (Cucumis sativus) im Gartentest

Eine meiner neuen Samenerrungenschaften in diesem Jahr war die Gurkensorte Crystal Lemon. Ich habs ja nicht so mit Gurken, weil die bei mir nicht so wachsen, aber  es hat geklappt und vor allem hat sie geschmeckt.

Die Gurke hatte ich sehr früh gesät und sie wuchs herrlich – bis es Zeit war sie rauszupflanzen und dann ging es mit ihr ans Ende. Zugegeben ihr Ende kam auch erst im September, aber bis dahin war sie im Garten und blühte wie verrückt und bekam eine „blinde Blüte“ nach der anderen.

Aber  ich habe natürlich nachgesät, als ich merkte, dass die erste Gurke kränkelte. Und dann klappte es auch. Ich hab sie direkt ins Hochbeet (mit Dach) gesät und nicht mehr angefasst, mit dem Umpflanzen haben es Gurken nicht ganz so glaub ich. Ihr hat es auf jeden Fall gefallen und ich habe auch einige Gurken bekommen – 3 oder 4 Stück. Das klingt nun nicht super toll viel, aber mit Gurken habe ich hier kein Glück, da passt das Wetter nicht, ist zu kalt, zu nass, zu trocken, zu doof …

Crystal Lemon (Cucumis sativus)

Die gelbe Gurke habe ich von MagicGardenSeeds gekauft, da ist auch nachzulesen, dass man sie früh ernten kann und sollte, circa Zitronengröße und sie süßer als andere Sorten sei und weniger Bitterstoffe hat.

Das mit dem früh ernten hat bei mir nicht so geklappt, und so wahnsinnig groß waren sie nun aber auch nicht. Die Schale kann man in diesem Stadion nicht mehr mitessen, sie hat so kleine Stacheln/Noppen bekommen und war zäh wie Leder. Dafür geht das Abschälen bei dieser Schale einfacher und schneller.

Sie ist rund bis zylinderförmig und hat mit einer „Lemon“ an sich nichts gemeinsam, also nicht wie bei meiner Lieblingstomate Citrina (siehe Tomatesorte: Citrina). Sie hat sehr viele Kerne, die man aber problemlos mit essen kann. Sie ist sehr saftig, aber nicht wässrig, knackig, geschmacklich nicht so gurkenintensiv, eine leichte Säure, aber kein klassischer Gurkengeschmack. Auch wenn sie schon etwas älter waren als ich sie gegessen habe, waren sie nicht bitter und haben sich gut „lagern“ lassen.

Ein paar Samen habe ich ja noch, die werden dann nächstes Jahr noch mal gesät, und vielleicht klappt es dann ja auch beim ersten Mal.

 

2 Kommentare zu “Gelbe Gurke Crystal Lemon (Cucumis sativus) im Gartentest

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.