Garten/Rezepte

Tomatensorten: Corianne

Die Corianne ist eine Tomatensorte, die ich wohl jedes Jahr wieder säen werde. Sie ist nichts besonderes, aber sie bringt einfach guten Tomatengeschmack + Ausbeute unter einen Hut.

Die Corianne ist eine Flaschentomate, die eigentlich etwas länger wird, als auf dem Bild. Aber wie es halt bei Pflanzen so ist, machen sie was sie wollen.

Sie hat ein festes Fleisch, eine angenehme Säure und wenig Süße, aber leider finde ich die Haut sehr hart/zäh. Die Mischung aus Fleisch + Flüssigkeit finde ich bei ihr sehr angenehm, nicht zu wässrig halt.

Sie wuchs im Garten sowie im Häusle wunderbar und hatte eine – für sie – gute Ausbeute. Wie gesagt, sie ist geschmacklich nicht besonders – aber ich werde von ihr auch nicht enttäuscht, und im Salat macht sie sich auch sehr gut.

2 Kommentare zu “Tomatensorten: Corianne

  1. Zur Tomate Corianne F1: In verschiedenen Blogs erscheint, dass die eine harte/zähe Schale hat. Ich kann das ganz und gar nicht verstehen, habe die schon ein paar Jahre angebaut und selten eine Tomatensorte gehabt, die so eine zarte Schale hat. Komisch. Freilich darf man die nicht aus selbst gewonnenen Samen ziehen, dann bekommt man irgendwas anderes heraus.

    Gefällt 1 Person

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.