Garten/Rezepte

Blätterkunde bei meinen Tomaten

Wenn ich schon 14 verschiedene Sorten Tomaten habe, kann ich auch mal auf die kleinen Unterschiede bei den Pflanzen eingehen. Wobei diese im aktuellen Stadium eigentlich nur an den Blättern zu finden sind. 

An sich sind Tomatenblätter immer ähnlich: länglich und mit gezacktem Blattrand, aber ob schmal oder dicker, wie gezackt etc. ist ein enormer Unterschied bei den Blättern.

Limetto F1 Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Limetto F1 Tomate

 

 

Limetto (Tomate) ist eine F1-Hypride und eine Cocktailtomate. Sie wird grün und sobald sie anfängt zu glänzen soll sie reif sein.

 

 

Mini San Marzano Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Mini San Marzano Tomate

 

 

San Marzano Mini  ist eine kleinere Pflaumentomate, die echt lecker ist.

 

 

 

German Gold Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich German Gold Tomate

 

German Gold ist eine Fleischtomate, die gelb ist, aber auch etwas Rot in Frucht und Schale aufweisen kann (laut Google-Bilder).

 

 

 

Andenhörnchen Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Andenhörnchen Tomate

 

Andenhörnchen ist eine längliche Tomate (Flaschentomate) im knalligen Rot. Die Blätter sahen im frühen Stadium noch schlimmer aus – sehr schmal und zusammengerollt schon fast.

 

 

 

Black from Tulla Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Black from Tulla Tomate

 

(Das weiße oben rechts ist übrigens der Schnee im April)

Black from Tula ist eine Fleischtomate, die ein rotes-braunes, auf jeden Fall sehr dunkles Fruchtfleisch aufweist (laut Google Bilder). Ähnlich wie die German Gold besitzt auch diese sehr wuchtige Blätter mit wenig Zackenumrandung.

 

 

 

Le Romaines Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Le Romaines Tomate

 

Le Romaines sind rote kleine Pflaumentomaten, die gabs mal im Discounter… und waren sehr sehr lecker.

 

 

 

Rebellion Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Rebellion Tomate

 

Rebellion ist eine rote Fleischtomate, mit einem sehr dichten Laubwerk.

 

 

 

Rubin Pearl Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Rubin Pearl Tomate

 

Rubin Pearl, ebenfalls ein F1-Hyprid, ist eine kleine rote Kirschtomate.

 

 

 

Micro Cherry Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Micro Cherry Tomate

 

Micro Cherry ist eine rote Mini-Kirschtomate, ich schätze sie wird ähnlich werden wie die Johannisbeer-Tomate: Viel Wuchs, viele kleine Tomaten zum Naschen.

 

 

 

Heinz (Ketchup) Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Heinz (Ketchup) Tomate

 

Heinz Tomate ist eigentlich keine Sorte, sondern der Samen, den es bei einer Facebook-Aktion gab (glaube ich) von Heinz Ketchup. Im Vergleich zu den anderen sehr „professionelle, perfekte“ Blätter.

 

 

 

Corianne Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Corianne Tomate

 

Corianne ist wie das Andenhörnchen eine längliche, eine Flaschentomate in Rot mit einem vorzüglichen Geschmack und mit viel Fruchtfleisch.

 

 

 

Citrina Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Citrina Tomate

 

Citrina – heißt die Tomate – ist eine gelbe Tomate, die im ausgewachsenen Zustand eine Zitronenform erhalten sollen. Der Geschmack soll fruchtig sein.

 

 

 

Limoncito Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Limoncito Tomate

 

Limoncito ist ebenfalls eine F1-Hypride und eine gelbe Pflaumentomate. Sie soll weniger Fruchtsäure aufweisen, süßer und milder sein.

 

 

 

Ananas Tomate

Blätter von Tomatensorten Vergleich Ananas Tomate

 

Ananas-Tomate ist ebenfalls eine Fleischtomate, die ein gelb-rotes Fruchtfleisch besitzt.

 

 

 

 

Normalerweise interessiere ich mich für die Blätter nur, wenn sie krank sind oder Ähnliches. Da sie aber sowas von im Weg stehen, kommt man nicht daran vorbei, sich auch mal die Blätter genauer anzusehen. Die 15 Sorte (Tigerella) ist erst 15 cm hoch, da würde ein Vergleich mit 40 cm hohen Tomaten keinen Sinn machen.

Signatur_Neu

 

 

4 Kommentare zu “Blätterkunde bei meinen Tomaten

  1. Hi, Susi!
    Ich war noch nie in einem Forum oder so- ich hoffe, ich kriege es hin! 🙄
    Ich habe eine Frage bezüglich einer selbstausgesäten Freilandtomate, die ich aus Saatgut einer im letzten Jahr gekauften Pflanze (bio) gezogen habe. Da bio, dürfte es doch keine Hybridsorte sein, oder? Ich habe 2 Pflänzchen, eines mit normal gezackten Blättern, eines mit gar nicht gezackten. Kannst Du mir das wohl erklären? Das wäre super! Ich pflanze sie jetzt erstmal aus und sehe dann, was wird!
    Vielen Dank schonmal und liebe Grüsse, Claudia

    Liken

    • Hallo Claudia.
      Ich kann dir da nicht wirklich helfen. Wenn es eine BioPflanze war oder zumindest keine F1-Sorte, dann sollte da auch dasselbe rauskommen. Bei mir sind die Blätter pro Sorte immer gleich. Gerade noch mal nachgesehen.
      Vielleicht ist da was beim Bestäuben passiert.
      Warte einfach mal ab, was es für Früchte gibt.
      Gruss Susi

      Liken

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.