Filme & Co., zum Ansehen/Shops & Webseiten

Fußballfilme – der Realität zu nah

Fußballdokumentationen haben immer das Problem, dass sie zu einseitig sind oder sich zu sehr mit „Unwichtigen“ beschäftigen. Einzelne Fußball-Dokus erzählen aber gerade das, was wichtig ist und oftmals übersehen wird, dass es eben auch anders gehen kann, wenn man dazu gezwungen wird oder sich für etwas einsetzt. Es ist auch beim Fußball nicht wie, sondern dass es funktioniert.

Dass es Länder gibt, die andere Sitten haben, wissen wir Deutschen nur zu gut. Wenn Frauen aber nicht Fußball spielen dürfen, oder nicht so, wie sie es gerne möchten, dann liegt es daran, eben etwas auf die Beine zu stellen. Football Under Cover* zeigt, dass Iran und Deutschland sehr wohl zusammen harmonieren können, und dass Frauenfußball grenzüberschreitend sein kann. Zugegeben ich werde nun etwas pathetisch, aber solche Fußballfilme zeigen eben, dass sich etwas ändern kann, wenn man es will und dafür kämpft. Eine Berliner Mädchenmannschaft gegen die iranische Frauen-Nationalmannschaft im Freundschaftsspiel – mit 1,000 Zuschauern ist auf jeden Fall ein Filmchen wert – und dass er auch angesehen wird.

Die zweite Dokumentation zeigt hingegen, dass es auch andere Wege gibt, wenn es den einen Weg nicht mehr gibt. Mit Tom meets Zizou – Kein Sommermärchen* wird zwar wieder ein Thema a la „Fußballprofi schafft es nicht“ aufgegriffen, aber gerade zur WM tanzen Tausende (viel zu) gut bezahlte Fußballer auf den Bildschirmen, dass man auch daran erinnert werden darf, dass es eben anders geht – oder gehen muss. Thomas Broich hat anstatt die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen eine neue Heimat in Australien gefunden – und spielt dort Fußball, erhält Medaillen, wird Meister und sollte sich mal wieder rasieren. 

 Signature

 

 

Bilder: Amazon.de / Collage: Pixabay.com / SusanneSchraml

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.