Alles für die Katz/Bücher & Co., zum Lesen/Shops & Webseiten

Insekten ein Zuhause geben

Insektenhotels liegen absolut im Trend und dementsprechend kann man sie in verschiedenen Größen und Variationen kaufen. Und für jede Insektenart ist auch das richtige Hotel dabei. Man kann aber auch die Insektenhotels selbst bauen, mit der richtigen Anleitung sollte auch nichts schief gehen, oder?

Persönlich habe ich kein Insektenhotel, aber mein Herz schlägt schon schwer dafür. Zum einen hat man eine schöne Verschönerung im Garten, zum anderen zieht man so – hoffentlich – Nutztiere an. Und die effektivste Art, Plagegeister aus dem Garten zu halten, ist es eben mit der Mutter Natur Schritt zu halten.


Am einfachsten geht das, wenn man die Nutztiere zu sich, in sein eigen gebautes Hotel einlädt. Mit „Insekten- & Tier-Hotels“ von Bärbel Oftring erhält man nicht nur Inspiration für die eigenen Hotels, sondern auch Bauanleitungen für ein neues Zuhause für Insekten, Vögel oder auch Igel. Denn auch Igel sind Nutztiere, die doch einige Schnecken verputzen können (oder Katzenfutter).

Mit den Bauanleitungen von „Insekten- & Tier-Hotels„* ist man gewappnet und kann so dem einen oder anderen Tier das passende Zuhause geben. Und im Garten findet sich bestimmt noch ein Platz für ein selbst gebautes Vogelhaus oder man versucht sich ein Hotel für Fledermäuse zu bauen. Übrigens lieben Wildbienen den blühenden Fenchel, und wer ihnen dann noch ein Zuhause gibt…

Signature

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.