Essen, was gegessen wird

Lust auf Biskuit-Törtchen mit Schokolade?

Ich hatte Lust auf eins, auch wenn ich noch nie einen Biskuit-Teig gebacken habe. Aber die Gelüste waren da, und mussten gestillt werden – und da noch Schokopudding im Haus war und Kirschen – wurden diese auch gleich mit verarbeitet.

Biskuit-Teig ist wohl der Klassiker bei kleinen und großen Obst-Torten. Für mich das erste Mal, und natürlich fehlte etwas Wumps im Teig – wird nächstes Mal nachgeholt, versprochen.

Biskuit-Törtchen mit Schokopudding und KirschenDas Grundrezept für den Biskuitteig ist Mehl, Eier (getrennt), Zucker, Zitronenabrieb und Zitronensaft. Erst die Eigelbe mit dem Zucker plus Zitro-Abrieb und -Saft verschlagen, dann den Eiweiß mit etwas Zucker steif schlagen, Eiweiß-Masse zur Eigelb-Masse geben, Mehl darüber streuen und dann langsam aber gut vermischen.

Da ich ja Törtchen wollte, habe ich den Teig in einen Backrahmen* gesteckt, damit ich mehr Boden habe und weniger Abfall. Und dann ganz normal gebacken.

Nachdem der Biskuit-Teig abgekühlt ist, habe ich ihn halbiert, und dann mit meinen Dessertringen* ausgestochen. Dann wurde Schokopudding zubereitet und die Kirschen durften abtropfen (selbst eingemachte Kirschen vom letzten Jahr). Die Kirschen habe ich klein geschnitten und sie wurden mit einem Teil des Schokopuddings vermischt.

Erst wurde der Boden der Törtchen mit Schokopudding-Kirsch-Gemisch bestrichen und dann ein weiterer Boden darauf gesetzt. Das restliche Törtchen wurde nun mit Schokopudding bestrichen und oben ein paar Kirschen für die Dekoration. Und dann ab in den Kühlschrank.

Ich hätte natürlich auch die ausgestochenen Scheiben etwas verkleinern können, sodass die Ringe wieder darauf passen. Dann hätte der obere Belag höher sein und in den Ringen fest werden können. Oder man nutzt gleich Dessertringe in zwei unterschiedlichen Größen.Biskuit Törtchen mit Schokopudding und Kirschen

Aber so geht es auch, und wichtig ist der Geschmack und der war sehr sehr gut. Zugegeben beim Teig nehme ich nächstes Mal etwas mehr Zitrone, aber fürs erste Mal Biskuit backen war ich ganz stolz auf mich.

Und der Sommer fängt ja erst noch an – mit Kirschen, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren …

Signature

Und, was denkst Du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.